Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/neueanna

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
wie war mein Leben vorher -2

Ich entschuldige mich für die schlechte Grammatik und Rechtschreibung im ersten teil. Ich habe das am Handy geschrieben und es war spät abends! :D ich möchte da weitermachen, wo ich aufgehört hatte und bald werd ich sagen, was passiert ist. Ich war zwei Mal richtig groß weg. Da war ich am Maschseefest. Das eine Mal hat so geendet, dass ich bei einem mir fremden Schwulen übernachtet hab. Ja, ich stelle schon Dummheiten an. Das gute ist bisher ist immer alles gut gegangen, Ich vertraue Menschen schnell und bin ziemlich ehrlich. Ich denke jeder kennt das, das man manchmal etwas übertreibt (das mit dem schwulen ist nicht Übertrieben!!!). ich hasse es wenn ich übertreibe. Warum tue ich das? Keine Ahnung. Ja ansonsten war mein Leben ziemlich langweilig. ich hatte einen Freund, der so ziemlich das größte Arschloch auf Erden ist. Was mir aber ziemlich egal war. Ich fands gut, dass es jemanden gab, der mit mir ins Bett wollte! Na toll, was bin ich eig für ein Mensch? Na ja so schlecht geht es mir jetzt auch nicht. Ich bin eig ganz gut in der Schule, aber die 10. Klasse war sehr schwierig für mich. kaum zu glauben, was meine Schule alles von mir verlangt hat. 16 Arbeiten in anderthalb Monaten!!! Na ja schlecht im sinne von 2,1! Ich bin ne ziemlich Streberin. Aber dazu steh ich auch. Ich will gute Noten! In meiner Freizeit hab ich Tischtennis gespielt, Bauchtanz und Zumba getanzt. Aber ich bin trotzdem sehr dick. Ehrlich. Ich bin leider keins von diesen Mädchen, die in Wirklichkeit ganz normales Gewicht haben und sich trotzdem zu dick finden. Ich wünschte ich wäre eine von denen. Ich bin wirklich dick und das muss ich akzeptieren. Ich werde wohl nie so ein Modepüppchen. :/
29.3.13 12:44


Werbung


Von Vorn

Es war so, dass meine Mutter beim Abendessen auf einmal sagte: "Anna, du redest zu viel! Im Moment bist du wie ein Wasserfall!" Ihre Direktheit gab zu denken. Ich redete am nächsten Tag mit meinen Freundinnen darüber. Sie meinten dasselbe. Das schockte mich eon wenig. Also informierte ich mich im Internet, was ich dagegen tuen könnte. Da stand Tagebuch schreiben. Das hab ich jetzt seit 19 Tagen versucht und ich muss sagen, das ist eig ganz geil. Deshalb hab ich mir überlegt nen Blog zu starten. Na ja eigentlich hat das andere Gründe. Aber dazu erzähl ich euch später mehr. Vor ein paar Tagen ist nämlich ist etwas passiert, was mein komplettes Leben über den Haufen geworfen hat. Aber dazu später mehr! Wie sah mein Leben vor dieser Sache aus?! Es ließ sich leben. Ich hatte gute Freundr, die mich niemals belügen oder sonst wie betrügen würden. Der große Nachteil?! Sie sind und waren stinklangweilig. Ich bin jemand, der gerne feiern geht. Rausgehen, seinen Spaß haben. Aber so was kennen die Leute von meiner Schule gar nicht. Lernen über alles. Was für eine kaputte Welt, bitte?! Ich musste mir Freunde zum Spaß haben besorgen. Im Nachhinein muss ich sagen, dass ich sie alle gehasst habe. Leo und Roxana! -.- Leo ist eine Schlampe (wirkliche Schlampe, die mit min. 5 Jungen schon geschlafen hat), die sich nur für sich selbst interessiert und am Ende doch nie Geld hatte zu feiern. Andererseits wenn wir feiern waren, dann richtig!! :D Roxana ist jemand von den komischen Menschen, deren welt sich einfach nur um sie dreht. Für Aufmerksamkeit tut sie alles! Sie hatte auch schon 10 Freunde, ist aber bis vor einem Monat noch Jungfrau gewesen. Dann hat sie sie doch an einen Typen verschenkt, der sie nicht liebt und sie liebt ihn auch nicht. KOMISCHES, beschissen Mädchen, das mir das Leben schwer. gemacht hat.Das waren gute Beispiele für Menschen, die ich NICHT vermissen werde! Es gibt auch noch die anderen wie zum Beispiel Isi und Alina. Aber jetzt bin ich müde! Viel Spaß beim zu Tode lesen :** Die Neue
28.3.13 02:19





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung